Bwin ist wahrscheinlich der bekannteste und größte Wettanbieter auf der Welt. Möglich gemacht haben das die verschiedenen Sponsoring- und Partnerverträge der letzten zehn Jahre. Real Madrid, FC Barcelona, AC Milan, Juventus Turin, Manchester United oder FC Bayern München sind einige der großen Marken im Fußball. Dazu kommen noch Partnerschaften u.a. mit dem MotoGP, der FIBA und der Red Bull Air Race. Seit der Saison 2017/18 ist der Buchmacher offizieller Partner des BVB. Bwin hat seine Lizenzen aus Gibraltar, Schleswig-Holstein und unterliegt der Aufsicht der UK Gambling Commission.

 

Registrierung

 

Die Registrierung bei Bwin ist umfangreich. Vorab zu erwähnen ist, dass Kunden aus Schleswig-Holstein ein leicht verändertes Formular ausfüllen müssen. Für die Anmeldung müssen Name, Geburtsdatum, Adresse, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Mobilnummer eingetragen werden. Im nächsten Schritt müssen ein Benutzername und ein Passwort bestimmt werden. Hinzu kommt noch eine Sicherheitsfrage, die gebraucht wird, falls mal das Passwort vergessen wird. Jetzt müssen nur noch die AGB bestätigt werden und das Konto wird aktiviert. Während der Aktivierung kann der Kunde entscheiden, ob er einen Willkommensbonus erhalten möchte.

 

Einzahlung

 

Nach der Registrierung bekommt man eine Vielzahl von Einzahlungsoptionen. Es können alle gängigen Dienstleister gewählt werden. Der Kunde hat die Wahl zwischen Kreditkarte, Überweisung oder E-Wallet-Systemen wie PayPal oder Neteller. Bei einer Einzahlung via Kreditkarte fällt eine Gebühr von 2% an.

 

Wettangebot

 

Die Vernetzung im Sportbusiness und insbesondere im Fußball spiegelt sich auch in ihrem Wettangebot wieder. Insgesamt kann man auf über 90 Sportarten tippen. Laut Angaben des Buchmachers kommen am Tag bis zu 30.000 Wetten zusammen, wobei das größte Angebot aus dem Fußball stammt.

 

Natürlich sind alle europäischen Ligen vertreten. Hinzu kommen verschiedene kontinentale Turniere und Großveranstaltungen. Wer es exotisch mag, kann sich die Quoten zu der indischen Goa Pro League oder einer südamerikanischen Liga ansehen. Für Unentschlossene oder solche, die nicht lange suchen möchten, stellt Bwin die Highlights des Tages unter einem Link zusammen. Auch erwähnungswert: für europäische Topligen kann man schon eine Woche im Voraus wetten. Für die Bundesliga sogar zwei Wochen im Voraus.

 

Obwohl der Fußball am Stärksten repräsentiert ist, kann sich auch das Portfolio der anderen Sportarten sehen lassen: Basketball, Tennis oder Formel 1 zählen schon zu den Klassikern. Bei Bwin kann aber auch auf Tischtennis, Boxern, Darts oder Golf getippt werden. Hinzu kommen auch Wettkämpfe aus Nischendisziplinen wie Beach-Volleyball, Bandy oder Langlauf. Auch Wintersport steht im Programm. Für Kunden mit weniger Sportbegeisterung, bieten sich die Wetten auf Ereignisse in Politik und Unterhaltung an.

 

Wenn es schnell gehen soll, kann der Kunde sogenannte 1-Klick-Wetten platzieren. Dann wird ohne Bestätigung jeder Klick als Platzierung angenommen. Außerdem können verschiedene Veranstaltungen simultan verfolgt werden. Das geht auch genreübergreifend und erleichtert das Wetten in Echtzeit.

 

Wettarten

 

Bwin stellt eine Vielzahl von Wettarten zur Verfügung. Klickt man auf das Diagramm neben einem Angebot, entfaltet sich die ganze Bandbreite an Möglichkeiten. Neben der einfachen 3-Wege-Wette können vielseitige Torwetten, Handicapwetten, Matchkombiwetten, Wetten auf Ecken oder auf Spieler platziert werden. Außerdem kann der Kunde zwischen Einzelwette, Kombiwette und Systemwette auswählen.

 

Wettquoten

 

Im Vergleich zur Konkurrenz sind die Quoten bei Bwin nicht so hoch. Auch wenn die Quoten hoch angesiedelt werden können, erreichen sie keine Topwerte. Trotzdem verzichtet Bwin nicht darauf, die Wettsteuer dem Kunden zu überlassen. Die Steuer von 5% wird direkt auf dem Wettschein angezeigt. Somit ergibt sich auf dem Schein ein Brutto- und Nettogewinn.

 

Seriosität

 

Bwin ist im Umgang mit seinen Kunden sehr seriös. Mit SSL-Verschlüsselungen werden die Daten des Kunden bestmöglich geschützt. Die AGBs gibt es auch in deutscher Version – auch ein wichtiges Indiz für Seriosität. Außerdem wurden die umfangreichen AGBs um einen Index bereichert.  Das macht die Suche nach bestimmten Themen leichter.

Die Suchtprävention ist bei Bwin auch ein Thema. Bwin erklärt auf seiner Webseite die Prinzipien für verantwortungsvolles Wetten. Außerdem führt sie eine Liste der Beratungsstellen für Glückspielsucht.

 

Einzahlung/Auszahlung

 

Bwin hat unzählige Einzahlungsmöglichkeiten. Die Verbuchungsdauer variiert jedoch. Am längsten dauert die Verbuchung mit einer Banküberweisung. Da muss der Kunde bis zu sechs Tage warten. Bei den anderen Diensten erfolgt die Gutschrift in der Regel sofort. Es muss auch ein Minimum bei Einzahlungen berücksichtigt werden. Alle Einzahlungen müssen mindestens 10 Euro betragen. Eine Ausnahme ist die schnelle Überweisung. Da liegt das Minimum bei 20 Euro.

 

Bei Auszahlungen gibt es nicht so viele Optionen. Aber alle beliebten Auszahlungsmethoden sind vertreten. PayPal und Skrill stehen ebenso zur Wahl wie die Kreditkarte und die Überweisung.  Die Mindesthöhe der Auszahlung liegt allerding mit 30 Euro etwas hoch. Die Auszahlungsdauer gibt Bwin mit 3 Werkstagen an. Aber bei genaueren Sicherheitsprüfungen kann diese steigen. Eine Gebühr bei Auszahlungen fällt nicht an. Es sei denn, man hat sein Konto 365 Tage nicht besucht. Dann nimmt Bwin eine „Bearbeitungsgebühr für inaktive Konten“.

 

Limits

Pro Wette gibt es ein Gewinnlimit von 10.000 Euro. Pro Woche darf man nur 250.000 Euro gewinnen.

 

Verifizierung

Damit der Gewinn auch beim rechtmäßigen Besitzer ankommt, muss der Kunde vorher seine persönlichen Daten bestätigen. Dafür reicht das Hochladen der Kopie des Personalausweises aus. Bis der Verifizierungsprozess abgeschlossen ist, kann es bis zu drei Werktage dauern. Danach steht dem Kunden nichts mehr im Weg.

 

Kundenservice

Die Kundenhotline ist zwar gut erreichbar aber kostenpflichtig. Allerdings kann man sich auf Deutsch verständigen. Seit Kurzem gibt es auch einen Live-Chat, welcher Kunden bei verschiedenen Anliegen berät. Gut ausgearbeitet ist der Hilfe-Katalog von Bwin. Dort findet man zu nahezu allen Themen eine Hilfestellung. Und findet man mal etwas nicht auf Anhieb, gibt es eine Suchfunktion.

 

Zusatzangebot

Neben dem riesigen Wettangebot betreibt Bwin eine große Spielwiese für Online-Poker. Außerdem betreibt der Buchmacher ein Online-Casino mit Roulette und Black Jack. Hinzu kommen Slots und Virtual-Sports-Angebote.